Drucken

Gold für Dominik Goas (+66kg) und Silber für Marian Ziller (-55kg) bei den Nordwürttembergischen Einzelmeisterschaften u15 2019

Am 30.3.2019 fanden in Heubach die NWEM u15 statt. Neben den Medaillengewinnern qualifizierte sich in sehr guten Kämpfen auch der erst zwölfjährige Leonard Todi (-37kg) für die Württembergischen Meisterschaften. Wir gratulieren unseren Judoka und wünschen Ihnen für die Württembergischen Meisterschaften am 11.5.2019, deren Ausrichter wir sein werden, viel Erfolg.

Drucken

Deutsche Einzelmeisterschaften im Sambo am 9.2.2019 in Ludwigsburg

Wie auch im Vorjahr haben sich unsere Judoka sehr erfolgreich bei den Deutschen Meisterschaften im Sambo geschlagen und mehrere Medaillen errungen. Zur Meisterschaft lädt jährlich der Deutsche Sambo Bund e.V. ein. Sport-(Borba-)Sambo ist ein Wettkampf mit ähnlichen Regeln wie im Judo oder olympischen Freistilringen. Erlaubt sind Würfe, Fixierung des Gegners am Boden und Hebel auf Arme und Beine. Würgegriffe sind im Gegensatz zum Judo verboten.

Drucken

Silber für Jonathan Melke und Bronze für Andreas Esslinger bei den Württembergischen Meisterschaften 2019 -u18

Jonathan Melke (2.Platz -55kg) und Andreas Esslinger (3.Platz -66kg) haben sich am 2.2.2019 für die Süddeutschen Meisterschaften u18 in München qualifiziert. Leider konnten Theodor Dinerman (krankheitsbedingt) und Daniel Shmykov nicht starten. Fabian (-66kg) und Michel (-60kg) schafften es  aufgrund der starken Gegner in den Startkämpfen nicht auf das Treppchen.
Jonathan startete sehr stark ins Turnier. Den an Nummer 1 gesetzten Paul G. vom KSV Esslingen hat er bereits nach 15s mit Ippon für O-uchi-gari besiegt. Im zweiten Kampf siegte er ebenfalls mit Ippon für O-uchi-gari. Durch Sieg im Halbfinale gegen Kevin K. (Sportschule Kustusch, zuerst Wazari für Ko-soto-gari und dann nochmal Wazari für Harai-maki-komi geworfen) zog er ins Finale ein. Im Finale gegen Ben R. vom SV Winnenden war er jedoch am Anfang leider unachtsam und mußte Wazari für Tsuri-komi-goshi abgegeben. Danach dominierte er den Kampf, war aber nicht mehr in der Lage seinen Gegner zu werfen. Auf volles Risiko gehend verlor er 20s vor dem Kampfende leider per Haltegriff. Andreas  wechselte im letzten Jahr zu den Heilbronnern und wurde  aufgrund der zeitgleichen Kämpfe von seinem Trainer Fikri Tetik vom SC Züttlingen betreut. Er hatte seine beiden ersten Kämpfe souverän mit Ippon gewonnen. Im Halbfinale unterlag er dem späteren Sieger und Favoriten Robin Angerer aus Backnang. Im Kampf um Platz drei besiegte Andreas in einem sehr spannenden Kampf und nach Wazari Rückstand seinen Gegner aus Ravensburg mit Ippon für Seoi-nage.

Drucken

Gold für Alexander Fraunhoffer und Silber für Dominik Goas beim 11. Tübinger Attempto Pokalturnier 2019 , JC Judo Club Kano Heilbronn

Aller zwei Jahre findet in Tübingen das erfahrungsgemäß stark besetzte Attempto Pokalturnier für die Altersklassen u12 und u15 statt. Das Turnier war super organisiert, so dass wir uns über ungewohnt kurze Wartezeiten trotz hoher Teilnehmerzahl freuen könnten. Krankheitsbedingt könnten von uns leider nur zwei Judoka teilnehmen. Diese erzielten aber dafür super Turnierergebnisse: 1. Platz Alexander Fraunhoffer (u12, -46kg) und 2.Platz Dominik Goas (u15, +66kg)